Elemente des Selbst

Diese Meditation macht dich mit einigen Aspekten deiner Multidimensionalität bekannt und du wirst dich erinnern.

Gehe über deine begrenzte  sinnliche Wahrnehmung hinaus und übe dein Bewusstseins darin, von Bekanntem loszulassen. Übe dich im Überschreiten der  dich  begrenzenden Denkbarrieren und erlange mehr Selbstvertrauen.

 

Du kannst dich so wieder als das interdimensionale Wesen erkennen, das du bist und dessen Natur durch nichts beschränkt ist.

 

Es ist auf jeden Fall ratsam, diese Meditation so oft zu wiederholen, bis sich ein tatsächliches Erleben einstellt.

 

Erst dann wirst du tief genug aus deinem Tamagotchi-Bewusstsein aufgestiegen sein, um deine Wahrheit zu erkennen. 

Dies ist zwar eine Meditation für Geübte, du kannst sie aber auch schon machen, wenn du mit Level 2 gut klar kommst. Probieren geht über studieren!

Diese Meditation ist darauf ausgelegt, dich von Sabotageprogrammen zu befreien, die deinen Verstand daran hindern, sich auf eine größere Sicht des Bewusstseins einzulassen. In der Regel kennst du diese Saboteure nicht einmal. Wundere dich deshalb nicht, wenn du dich nach der Meditation groß und leicht fühlst, denn nur dein Verstand nagelt dich an diese materielle Welt fest. 

Stell es dir aber trotzdem nicht zu leicht vor, denn die Programmierung auf das illusionäre Welt - Hologramm ist extrem gut verankert. Diese Übung kann dir helfen, schnell durch die Barrikaden zu kommen, die dir dein Verstand auferlegt. Du wirst dich wundern, was da alles wegfliegen wird .... 

 

Level 6

Meditation 45 Minuten