Die Idee des Schwingkreis

Der Schwingkreis bildet ein Netzwerk, indem zeitgleich und kohärent viele Menschen die gleiche Meditation erleben. Die so erzeugte und verstärkte Resonanz wirkt in einem Bereich, den wir noch nicht ganz verstehen. Wissenschaftler nennen ihn heute "Interwelt" oder "Nullpunktfeld".
Traditionelle Namen sind Akasha Chronik oder ewiges Gedächtnis.

Durch die relative Kohärenz des zeitgleichen Erlebens aller Schwingkreisteilnehmer wird ein starkes energetisches Muster erzeugt, dass zum einen neue Informationen in die Interwelt einprägt, aber auch dort vorhandene dauerhaft modifiziert. So werden Veränderungen möglich, die durch Einzelne nur sehr schwer erschaffen werden können. Das Programm ist so aufgebaut, dass auch Menschen, die noch nicht glauben, dass Sie alles erreichen, was sie glauben, daran teilhaben können. Die einzige Voraussetzung ist, keinen aktiven Widerstand gegen die Meditationen aufzubauen. Wenn du für dein seelisches Wachstum bereit bist, wirst du alle Mittel und Hilfen erhalten an dein Ziel zu kommen. 

Dies ist eine erste Hilfe: Der Schwingkreis bietet die Möglichkeit mit geringem Aufwand an einer sehr effektiven Mentaltechnik teilzunehmen, die aus den originalen IAM-Neuro-Meditationen entwickelt wurden. Aus tausenden Megabyte EEG Datenaufzeichnungen, die während Meditationen entstanden, wurden grundlegende "SupraSonic" Klänge abgeleitet, die auf einer tiefen biologischen Ebene das Gehirn ansprechen und eine Art Leitstrahl in die Tiefenentspannung darstellen.

 

Technik

Schwingkreis Radio ist das Medium mit dem du eine ganz neue Art der Meditation erleben kannst. Im Moment senden wir 24h pro Tag an 7 Tagen in der Woche. Es haben so bis zu 2400 Hörer täglich die Gelegenheit, sich in die Resonanzen hochenergetischer Schwingungen einzulassen. Um am Schwingkreis  teilzunehmen braucht man nur ein internetfähiges Gerät, eine schnelle Internetverbindung und einen guten Kopfhörer. Der Schwingkreis kann direkt über einen Internetbrowser empfangen werden.

Mehr dazu hier

Solltest Du einmal keinen Kontakt zum Schwingkreis Stream bekommen, sind möglicherweise gerade alle Hörplätze belegt. Versuche es dann einfach zum nächstmöglichen Termin noch einmal.

 

Wichtiger Gesundheitshinweis

Die Teilnahme an den Meditationen erfolgt auf eigenes Risiko. Mit dem Zuschalten auf das gesendete Programm des Schwingkreises (Streaming) und dem Anhören der Sendungen ist automatisch das Einverständnis verbunden, für alle Effekte und Folgen in der eigenen Verantwortung zu sein. Menschen mit diagnostizierten Herz- und Kreislauferkrankungen sollten diese Sendungen nur nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt anhören. Ebenso sollten labile Menschen oder solche mit psychischen Dysfunktionen, insbesondere Borderline Syndrom, schizoiden Störungen oder Neigung zu psychotischen / epileptischen Störungen nicht ohne den Rat ihres Therapeuten teilnehmen. 

Höre den Schwingkreis NIEMALS während dem Autofahren oder bei Tätigkeiten, die deine volle Aufmerksamkeit erfordern!