Werde ein Förderer des Schwingkreises

 

Wenn du einen Beitrag  ab 80€ geben kannst, erhältst du ein Förderer Password, mit dem du auf den Schwingkreis Resonanz Service für unsere Förderer zugreifen kannst. Was  Resonanz ist, erfährst du hier.

Der Resonanz Service für Förderer ermöglicht dir bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres, einen kostenlosen Zugriff auf die für unsere Förderer ausgesuchten Meditationen. Du kannst diese Meditationen jederzeit und beliebig oft über diese Website anhören.

Überweise deinen Förderbeitrag einfach und sicher.  Drücke dazu den PayPal Button und sende deinen Förderbeitrag von mindestens 80€ an die Email-Adresse:   schwingkreis@plejaden.de  

Wir bearbeiten die Post unserer Förderer manuell. Daher kann es schon mal sein, dass unsere Antwort mit dem Password in Ausnahmefällen einige Zeit auf sich warten lässt. 


Wenn du das Password erhalten hast, klicke hier oder auf den folgenden Knopf und folge den Anweisungen!

Die Resonanz Meditationen für Förderer sind unser Dankeschön für deine Unterstützung des Schwingkreis. Du findest im Programm für unsere Förderer Meditationen des laufenden Schwingkreis-Programms, aber auch solche, die exklusiv für dieses Resonanz Programm freigeschaltet wurden.
Das Programm besteht aus einer ausgewogenen Meditations Auswahl zur persönlichen Entwicklung

Dāna Unterstützung für den Schwingkreis

DAS DĀNA PRINZIP

Das, was im Buddhismus "Dharma", also die Lehre Buddhas, genannt wird, jedem unabhängig von seinen finanziellen Möglichkeiten zugänglich zu machen, soll auch für den Schwingkreis gelten. Es ist ist für mich eine Frage des Herzens.

Damit der Schwingkreis funktioniert, ist ein hoher technischer Aufwand erforderlich, der heute nur noch von spezialisierten Dienstleitungsunternehmen geleistet werden kann.

Die Produktion des Programms, Wartung, Pflege und der Betrieb des Schwingkreises verursachen daher hohe Betriebskosten.

Wir sind es in unserer Gesellschaft gewohnt, Dinge entsprechend ihres Preises wertzuschätzen und neigen dadurch dazu, den Wert und den inhaltlichen Reichtum des Gegebenen,  zu unterschätzen.

Vor allem wenn für das Gegebene nichts "verlangt" wird.

Buddha aber verlangte keinen Eintritt für seine Lehren. Daher sollte auch heute niemand für den Dharma, seinen Weg, bezahlen müssen, denn der Dharma ist unbezahlbar. Doch den Dharma-Lehrenden oder die dafür eingesetzten Mittel durch die Praxis des Gebens, des Dāna, finanziell nach den eigenen Möglichkeiten zu unterstützen, ist eine Übung der Großzügigkeit und Herzensgüte, die letztendlich unser Herz immer weiter öffnet. Dein Dāna für den Schwingkreis hilft, seinen Betrieb aufrecht zu erhalten.

 

Die Höhe deines Dāna bestimmst du selbst und sollte deinen wirtschaftlichen Verhältnissen angepasst sein!

 

Bitte bedenke, dass du mit deinem Dāna auch wirtschaftlich schwächeren ermöglichst, langfristig am Schwingkreis teilzunehmen.

Häufig wird die  Frage nach der Höhe  des Dāna gestellt, doch es ist nicht möglich diese Frage zu beantworten, da es sich um eine Herzensangelegenheit handelt. Wenn wir verstehen, was uns gegeben wird, dann kann nur das eigene Herz bestimmen, wie viel weltlichen Wert es dem Gegebenen beimisst. So gelingt ein Geben mit Freude im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Wir lernen und üben, Dankbarkeit entstehen zu lassen und auszudrücken. 

 

Freude beim und nach dem Geben, ist dabei der wichtigste Aspekt

 

Mit deinem  Dāna Beitrag hilfst du mit, den Erhalt des Schwingkreises zu sichern. Drücke dazu den PayPal Button und sende deinen selbst festgelegten Betrag via PayPal  an die Email-Adresse:         schwingkreis@plejaden.de 

Vielen Dank !

Namasté



Danke für die Musik!

Mein Dank für die  "royalty free" Lizenzierung ihrer Musik geht an:

 

Markus Pitzner            Website:  https://www.dreamweaver.at/

Kevin McLeod               Website: https://incompetech.com/

Ambientizer                  Website: https://www.last.fm

Thomas Schweizer     Website:  www.ambienteparty.de 

Klanglabor                     Website: www.klanglab.de